REX

Der deutsche Rentenindex REX spiegelt den Markt der deutschen Bundeswertpapiere wider. Er basiert auf einem synthetischen Portfolio aus 30 fiktiven Anleihen mit festen Laufzeiten von ein bis zehn Jahren und Koupons der Klassen 6.0%, 7.5% und 9.0%. Die synthetischen Anleihen werden nach Marktrepräsentanz gewichtet. Im Gegensatz zu einem Performanceindex ändern sich die Restlaufzeiten der einzelnen Anleihen nicht.


Zurück zum Suchindex:

Börsenlexikon


Haben Sie den gewünschte Begriff nicht gefunden?

Dann nehmen Sie doch bitte Kontakt mit uns auf.